Aktueller Seitenpfad: KoKon gGmbH / Geschäftsbereiche

Unsere Geschäftsbereiche

Kinder sind das wertvollste Gut, das eine Gesellschaft besitzt. Im Kinder- und Jugendhilfegesetz der Bundesrepublik Deutschland ist verankert, dass die Betreuung und Bildung der Kinder eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist.

Die Gesellschafterinnen der KoKon gGmbH möchten Eltern bei dieser schönen und anspruchsvollen Aufgabe begleiten. Die KoKon gGmbH ist in drei Geschäftsbereichen tätig:

1. Die Trägerschaft von Kindertagesstätten

Die KoKon gGmbH entwickelt mit der Kompetenz ihrer MitarbeiterInnen interessante Konzepte für die Betreuung und Bildung von Kindern. Die daraus entstehenden Kindertagesstätten bieten den Kindern einen schützenden Kokon, in dem sie ihre angeborenen Fähigkeiten und Fertigkeiten entdecken, erleben und entwickeln können. Die KoKon gGmbH möchte mit ihrer Gemeinnützigkeit den Bestand an Non-Profit-Trägern im Bereich der außerfamilialen Kinderbetreuung sichern.

2. Die Geschäftsberatung und -besorgung für andere gemeinnützige Organisationen

Die KoKon gGmbH unterstützt mit ihrem Fachwissen gemeinnützige Organisationen, die im Bereich der Kindertagesbetreuung tätig sind. Wir beraten ehrenamtlich tätige Vorstände bei der Ausübung ihrer Tätigkeit und führen individuell Aufgaben aus dem Bereich der Führung einer Kindertagesstätte aus. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass die Vorstände trotz steigender fachlicher und zeitlicher Anforderungen an die Führung einer Kindertagesstätte ihrer Funktion als Vorstand gewachsen sind und auch Freiräume haben, in und an diesem Amt zu wachsen. Ganz im Sinne des Wunsch- und Wahlrechts von Eltern (KJHG § 4) möchten wir die breite Trägerlandschaft der Kindertagesstätten in der Stadt Tübingen damit erhalten und qualitativ weiterentwickeln.

3. Die Weiterbildung von MitarbeiterInnen und Eltern

Die KoKon gGmbH möchte pädagogische MitarbeiterInnen und Eltern vom Wissen und Können Anderer partizipieren lassen. Eigene Fachkompetenz und ein grosses Netzwerk zwischen kompetenten Menschen bilden dafür die Grundlage. MitarbeiterInnen und LeiterInnen werden in ihrem Wissenserwerb zu und um die betreuten Kinder angeregt . Eltern werden bei ihrem Wissensaustausch zu den Belangen ihrer Kinder begleitet.

Mit der Tätigkeit in diesen drei Geschäftsfeldern verfolgt die KoKon gGmbH folgende Ziele:

  • Die Schaffung eines im Sinne der Kinder und Eltern bedarfsgerechten Angebots von Kinderbetreuungsplätzen.
  • Die fachliche Stärkung und zeitliche Entlastung der ehrenamtlichen Vorstände kleiner gemeinnütziger Organisationen, mit dem Ziel, das Ehrenamt als Chance zur Wahrnehmung der Erziehungspartnerschaft mit der Kita und der Stärkung der eigenen Kompetenzen zu sehen.
  • Die organisatorische und fachliche Stärkung sowohl der Vorstände, wie auch der MitarbeiterInnen.
  • Die Schaffung eines gemeinsamen herausfordernden Miteinanders von Menschen, die in unterschiedlichen Beziehungen zueinander stehen und ggf. das gleiche Ziel haben - ein sinnerfülltes Leben zu führen.